Herzlich Willkommen im Verwaltungsraum Bad Boll



Wir freuen uns, dass Sie unsere Internetseite besuchen.

Mit der Gründung des Gemeindeverwaltungsverbandes Raum Bad Boll haben sich die Gemeinden Aichelberg, Bad Boll, Dürnau, Gammelshausen, Hattenhofen und Zell u. A. im Jahr 1970 für eine intensive kommunale Zusammenarbeit entschieden. Die Selbständigkeit der Gemeinden konnte dadurch bewahrt und zusätzliche Aufgaben übernommen werden.

Der GVV Raum Bad Boll ist heute Dienstleister für seine sechs Mitgliedsgemeinden mit insgesamt rd. 16.000 Einwohnern. Hauptsächlich erledigen wir zentral für alle sechs Verbandsgemeinden folgende Aufgaben:

Ihren persönlichen Ansprechpartner für die genannten Aufgabenbereiche finden Sie hier: Ansprechpartner
Alle weiteren Gemeindeaufgaben werden von den jeweiligen Rathäusern dezentral erledigt. Informationen hierzu erhalten Sie auf den jeweiligen Internetseiten der Mitgliedsgemeinden.
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Surfen auf unserer Internetseite. Bei Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

 

Freundliche Grüße

Jochen Reutter
Verbandsvorsitzender

 

Unser Bürgerauto Lorenz hat wieder seine Fahrt aufgenommen

 

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

seit Dienstag, den 06.07.2021 ist unser Fahrdienst mit unserem Bürgerauto „Lorenz“ wieder für Sie unterwegs.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in Göppingen, dürfen wir auch wieder Hilfeleistungen beim Ein- und Aussteigen u. ähnl. anbieten. Gerne sind unsere Fahrerinnen und Fahrer bereit Sie zu unterstützen.

Da wir weiterhin mit einem personell unterbesetzten Fahrerteam fahren, kann der Fahrdienst nur dienstags und donnerstags jeweils von 08.00 bis 18.00 Uhr angeboten werden.

Unser Bürgerauto ist mit einer Trennscheibe zwischen den Fahrerinnen/Fahrern und den Fahrgästen versehen. Auch ein abgestimmtes Hygienekonzept wurde erstellt.

Bitte beachten Sie hierzu:

  • Es kann pro Fahrt nur 1 Person, maximal 2 Personen aus dem gleichen Haushalt befördert werden
  • Fahrgäste müssen einen Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske/FFP2) tragen
  • Das Auto wird nach jeder Fahrt ausreichend gelüftet
  • Fahrgäste müssen sich vor dem Einsteigen die Hände desinfizieren, Desinfektionsmittel sind vorhanden. Außerdem werden Armlehnen und Türgriffe im Fahrgastbereich desinfiziert
  • Die Fahrgäste müssen hinten einsteigen, der Beifahrersitz bleibt frei

 

Vereinbarung von Fahrterminen:

Fahrten können jeweils dienstags und donnerstags von 10:00 – 16:00 Uhr unter folgender Rufnummer gebucht werden:

Tel. 0152/22084105

 

Wir freuen uns, Ihnen unseren Fahrservice wieder anbieten zu können und Sie somit in Ihrem Alltag zu unterstützen.








Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.